Fit im Alter – trotz innerem Schweinehund

Ziel des Vortrages von Privatdozent Dr. Heubgen ist, dass die Teilnehmer anschließend nach Hause gehen mit dem Leitsatz: Ab morgen bewege ich mich!

Zwar weiß jeder, dass Bewegung gut tut: die Treppe statt des Aufzugs nehmen, sich in die Sportschuhe zwingen und hin und wieder mal in Schwitzen kommen. Und dennoch grüßt täglich die lästige Stimme in uns: „Streng dich nicht an!“, „Sport ist Mord!“ oder „Das schaffst du sowieso nicht!“. Diese Stimme kommt von unserem „inneren Schweinehund“. Obwohl der von Fitness im Alter keine Ahnung hat, gibt er uns ständig Ratschläge.

Deshalb muss jeder seinem inneren Schweinehund erst einmal erklären, wie man mit wenigen einfachen Tricks mit guter Laune fit wird.

Dazu will der Vortragende Hilfen geben. Anhand motivierender Illustrationen lernen die Teilnehmer, dauerhaft ihre individuellen Gewohnheiten zu ändern und körperliche Betätigung zu einem festen Bestandteil des Alltags zu machen, damit dieser mit mehr Lebensfreude, mehr Zufriedenheit und natürlich mit mehr körperlicher Fitness ausgefüllt wird.

Zur Einstimmung auf den Vortrag ein Link zum Schweinehund-Blues von Gerd Kramer

https://www.youtube.com/watch?v=KwyQ27fZlWE sowie ein Video zum  inneren Schweinehund Günther

 

Termin: 15. September 2018 um 10.00 Uhr

Ort: Stadthalle Runkel, Am Sportpl. 3, 65594 Runkel

Wegen der Bestuhlung bitte anmelden unter Tel. Nr. 06482-9490046 oder info@lahntaler-gesundheitstage.de

Fit und beweglich im Alltag & Sport dank Medi-Taping®

In großer Häufigkeit beruhen Schmerzen des Bewegungsapparates auf muskulären Verspannungen. Hier gehören Schmerzen im Rücken und im Lendenwirbelbereich sowie der Schulter und Nackenmuskulatur zu den typischen Schmerzpunkten.

Neben der ärztlichen Therapie gibt es zusätzlich unterstützende Alternativen um dem schmerzlindernden Erfolg einer schulmedizinischen Behandlung zuzuarbeiten. Dies gelingt z. B. mit dem von Dr. med. Dieter Sielmann entwickelten elastischen Medi-Tape®.

 

Die bunten Medi-Tape® Bänder, deren Ursprung in der chinesischen Medizin zu finden ist, haben Ihren Stellenwert als unterstützendes Hilfsmittel bei physiologischen Beschwerden längst gefestigt, da das flexible Medi-Tape® einen funktionellen Bewegungsablauf von Muskeln und Gelenken sicherstellt.

 

In seinem Vortrag zum Thema „Fit und beweglich im Alltag und Sport dank Medi-Taping®“ erläutert Dr. Günther Heubgen vom Verein Reha-Sport-Beselich e.V. u.a. die Bedeutung der Statik im Hinblick auf muskuläre Beschwerden, die Grundlagen des Medi-Taping®, die Einflüsse auf den Körper, die Rolle der Farbe sowie zahlreiche Anwendungsbeispiele.

Termin: 12. Mai 2018 um 10.00 Uhr im Bürgerhaus Heckholzhausen.

Eintritt frei. Wegen Bestuhlung wird um Anmeldung unter Tel. 06484-8907606 gebeten.

Schmerzfrei trotz Arthrose

Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung und das Schmerzthema Nr. 1. Ob  Hüfte, Knie, Wirbelsäule oder andere Bereiche – mit zunehmendem Alter gibt es immer weniger Menschen, die verschont bleiben. Immer öfter trifft es aber auch Jüngere.

In seinem Vortrag „Schmerzfrei trotz Arthrose“ beschreibt Privatdozent Dr. Günther L. Heubgen anhand anschaulicher Abbildungen den Aufbau und die Funktionsweise von Gelenken und erklärt im Einzelnen was Arthrose ist und wie sie sich entwickelt.

Dabei erfahren die Teilnehmer, dass es sich bei den vermeintlichen „Arthroseschmerzen“  eher um „Alarmschmerzen“ handelt, die infolge von zu hoher muskulär-faszialer Spannung vor Schädigungen des Gelenkknorpels warnen.

Abschließend informiert der Referent darüber, was jeder selbst ohne großen Aufwand täglich zu Hause tun kann, um die Schmerzen zu beseitigen und den Verlauf der Arthrose zu stoppen.

Hierbei geht er auch auf die von Liebscher und Bracht entwickelte Schmerztherapie mit Osteopressur, Faszienrollmassagen und Engpassdehnungen ein.

Dr. Günther Heubgen (li) mit den Autoren des Bestsellers „Die Arthrose Lüge“ Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht

Termin:    Samstag, 31. März 2018

Ort:            Vortragsraum der Lahntaler Gesundheitstage,

                    Heerstr. 112, 65594 Runkel

Zeit:          10 Uhr

Eintritt frei. Wegen der Bestuhlung bitte Anmeldung unter Tel. 06482 – 9490044

DAS KREUZ MIT DEM KREUZ

Mangelnde Bewegung, einseitige Belastungen und Fehlhaltungen fordern ihren Tribut. Über 80% der Bevölkerung haben Rückenbeschwerden. Doch führen ärztliche Behandlungen und Operationen häufig nicht zum Erfolg. Deshalb muss jeder Einzelne selbst Verantwortung übernehmen und sich um seinen Rücken kümmern. Wie? – das vermittelt Privatdozent und Liebscher & Bracht Schmerztherapeut Dr. Günther Heubgen vom Verein Reha-Sport-Beselich e.V. in seinem Vortrag zum Thema „Das Kreuz mit dem Kreuz“.

Inhalte u.a.:
Was genau sind Rückenschmerzen?
Diagnose von Rückenschmerzen
Die herkömmliche Behandlung von Rückenschmerzen
Paradigmenwechsel bei Rückenschmerzen: Den Schmerz als Alarmsignal begreifen
Den Blick auf die Rückenschmerzen verändern
Tipps und Übungen für Zuhause gegen Schmerzen im Rücken

Termin:    Samstag, 2. Juni 2018

Ort:            Vortragsraum der Lahntaler Gesundheitstage,

                    Heerstr. 112, 65594 Runkel

Zeit:          10 Uhr

Eintritt frei. Wegen der Bestuhlung bitte Anmeldung unter Tel. 06482 – 9490044

Faszien Fitness

Nach neuesten Erkenntnissen der Faszienforschung sind die Faszien (Bindegewebe) deutlich mehr als nur Muskelhüllen. Sie spielen eine entscheidende Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit, da sie die Kraft der Muskeln übertragen, mit dem Nervensystem kommunizieren, als Sinnesorgan dienen, für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe sorgen und die Grundlage für eine gute Körperform bilden. Darüber hinaus reagieren sie auf Belastung und Reize und wenn Faszien verfilzen oder verkleben, können Schmerzen und Bewegungsprobleme auftreten.

In seinem Vortrag erläutert Privatdozent und Liebscher & Bracht Schmerztherapeut Dr. Günther Heubgen anhand anschaulicher Abbildungen was Faszien sind und was jeder selbst für sein Bindegewebe tun kann, um im Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei zu bleiben.

Termin:    Samstag, 14. Juli 2018

Ort:            Vortragsraum der Lahntaler Gesundheitstage,

                    Heerstr. 112, 65594 Runkel

Zeit:          10 Uhr

Eintritt frei. Wegen der Bestuhlung bitte Anmeldung unter Tel. 06482 – 9490044